Posted on

Country-Musik ist bei weitem mein Lieblingsmusikgenre, wie Sie wahrscheinlich am Namen meines Blogs erkennen können! In diesem Text wollte ich einige meiner Lieblings-Country-Songs aller Zeiten mit Ihnen teilen, um einige großartige Tipps für Country-Song-Liebhaber sowie für diejenigen zu geben, die es vielleicht noch nicht so oft gehört haben. Ich werde Ihnen auch einige grundlegende Fakten zu den Songs geben. Kommen wir nun zur Liste und hoffen, dass es Ihnen gefällt!

„I Will Always Love You“ von Dolly Parton

Das erste Lied meiner Liste ist „Ich werde dich immer lieben“ von Dolly Parton. Dies ist ein fantastischer Song, der von allen von Whitney Houston bis Beyoncé gecovert wurde, aber Dolly Partons Original ist meiner Meinung nach bei weitem das beste. Parton schrieb und nahm es 1973 als Abschied von ihrem ehemaligen Partner und Mentor Porter Waggoner auf, bevor sie eine Solokarriere begann. 2007 brachte Parton Waggoner mit dem Lied auf der Bühne des Grand Ole Opry ein Ständchen, um sein 50-jähriges Bestehen als Opry-Mitglied zu feiern.

Der Song war ein großer kommerzieller Erfolg und hat tatsächlich zweimal Platz 1 der Billboard Hot Country Songs-Charts erreicht: einmal im Juni 1974 und dann wieder im Oktober 1982. „Ich werde dich immer lieben“ bleibt einer von Partons Signature-Songs und der Abschluss Anzahl der meisten ihrer Live-Shows.

„Folsom Prison Blues“ von Johnny Cash

Das zweite auf meiner Liste ist „Folsom Prison Blues“, es war nicht nur einmal, sondern zweimal ein großer Erfolg für Johnny Cash: zuerst 1956 und dann wieder 1968. Doch bevor es in die Charts kam, spielte Cash das Lied für Insassen bei ein Gefängnis in Huntsville, Texas.

Er schrieb es, nachdem er den Film „Inside the Walls of Folsom Prison“ gesehen hatte, während er in der Luftwaffe war, aber es war nicht alles seine eigene Arbeit. Er verwendete die Melodie und einige der Texte von „Crescent City Blues“, einem Lied, das von Gordon Jenkins geschrieben und von seiner Frau Beverly Mahr gesungen wurde. Nachdem Jenkins „Folsom Prison Blues“ gehört hatte, verklagte er Cash wegen Urheberrechtsverletzung und erhielt 75.000 US-Dollar.

„Hello Darlin“ von Conway Twitty

Der dritte auf dieser Liste ist für mich der offensichtlichste, einer meiner Lieblingslieder aller Zeiten. „Hello Darlin“, geschrieben und aufgenommen von Conway Twitty, wurde erstmals im März 1970 veröffentlicht und war Twittys vierte Nummer 1 in der Hot Country Singles-Liste. Sofort erkennbar an der gesprochenen Eröffnungszeile „Hallo Liebling“, schön dich zu sehen, war es Conways Standardkonzerteröffnung und als er sie mit Loretta Lynn aufführte, sang er sie ihr direkt vor.

Wie alle großartigen Country-Songs wurde „Hello Darlin“ von vielen Künstlern gecovert, darunter Wanda Jackson, Daniel O’Donnell, Scotty McCreery und Charley Pride.

„Amarillo By Morning“ von George Strait

Das letzte Lied für diese Liste ist „Amarillo by Morning“, es wurde von Terry Stafford und Paul Fraser geschrieben und 1973 von Stafford aufgenommen, aber es ist die 1983er Version von George Strait, die die Ranker-Wähler lieben – so sehr, dass es die Nummer 4 ist ihre Liste der besten klassischen Country-Songs. Es erreichte Platz 4 der Hot Country Songs-Charts für Strait und wurde zu einem seiner Signature-Tracks.

Der Rezensent Kevin John Coyne von Country Universe sagte, dass Strait mit „Amarillo by Morning“ „endlich seine Nische als Performer gefunden hat“ und nannte das „einfache Arrangement und die zurückhaltende Lieferung… die bestimmenden Elemente fast jeder Strait-Platte seitdem“. Ich absolut Ich liebe dieses Lied und würde dir empfehlen, es dir sofort anzuhören!

Das war die Liste meiner Lieblings-Country-Songs. Stimmen Sie dieser Liste zu? Was ist deine Liste? Hoffentlich hat Ihnen diese Liste gefallen und Sie erhalten ein schönes Hörerlebnis mit all diesen Songs! Sie finden diese Songs auf Spotify!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.